Aktuelle News der Kategorie "Destinationen"

Nizza – eine Reisetipp von Kathrin

edom-kschmid_2013Tolle Badeferien kann man ganz in der Nähe zB. in Nizza an der Côte d'Azur in Frankreich verbringen. Besonders gefallen haben mir der wunderschöne, lange Strand und das atemberaubende und wahrhaftig azurblaue Meer - ganz dem Namen der Küste entsprechend. Entlang des Strands gibt es eine langgezogene Fussgänger-Promenade, die zum Flanieren und Velofahren einlädt. Wer genug hat vom relaxen am Strand, kann sich vom schönen Flair von Nizza verführen lassen und die vielen Museen, Geschäfte und Restaurants auskundschaften gehen. Auch lohnenswert ist ein Ausflug in das Fürstentum Monaco, dem zweitkleinsten Staat der Erde, das  mit dem Auto in etwas 30 Minuten gut erreichbar ist. Über 2670 Feriendomizilen an der Côte d'Azur warten auf Sie. Buchen Sie noch heute Ihre Traumunterkunft!  

Alle News der Kategorie "Destinationen"

Ferienwohnungs-Destinationen des Jahres 2014

Swiss Holiday Home Award 2014 Am Mittwoch 26.11.2014 wurde im Rahmen des Label-Tags des Schweizerischen Tourismus Verbands (STV) der Swiss Holiday Home Award verliehen. Dabei wurden Schweizer Tourismusdestinationen ausgezeichnet, die hervorragende Leistungen im Bereich des Ferienwohnungs-Angebots erbringen. Bewertet wurden dabei z.B. die Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit der Buchungsmaschinen auf den Webseiten, die Qualität der Beantwortung von Offerten sowie die Qualitätslabels der Tourismusorganisationen.   Den Titel Ferienwohnungs-Destination des Jahres trägt die Destination Davos Klosters. Platz zwei belegt die Destination Lenzerheide und auf Platz 3 ist Lenk-Simmental Tourismus. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die drei besten Ferienwohnungs-Destinationen des Jahres:

Es wird Winter in der Schweiz

Mit einem abrupten Temperatursturz Anfang Woche wurde der Winter in der Schweiz nun definitiv eingeläutet. Nach dem wir uns langsam an die kälteren Temperaturen gewöhnt haben, wird es jetzt Zeit sich mit der Suche nach einer geeigneten Destination für die Winterferien zu beschäftigen. Die Schweiz bietet dafür eine ganze Palette an interessanten Orten und Skigebieten, welche viele unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse abdecken. Sie können Winterspaziergänge unternehmen, Schneeschuhwandern, Ski- oder Snowboard fahren, Schlitteln, Eislaufen oder einfach die Ruhe und Kraft der Berge geniessen. Einige Orte eignen sich für das eine oder das andere besser. Doch wer die Wahl hat, hat die Qual…welche Schweizer Winterdestination eignet sich denn für Sie am besten? Möchten Sie eher Ruhe und Erholung in der Natur in einem rustikalen Winterchalet geniessen oder sind Sie eher der Typ der Spass und Action sucht und in einer modernen Unterkunft haust? Die Schweiz bietet Winterorte und passende Unterkünfte für alle ...

Das Land der tausend Inseln

Die Wiege der westlichen Zivilisation, wie Griechenland oft betitelt wird, ist dieser Tage nicht oft mit positiven Schlagzeilen in der Presse. Dabei lohnt sich ein Besuch mehr denn je. Denn in Griechenland gibt es unglaublich viel zu entdecken. Zu nennen ist bestimmt das reiche historische und kulturelle Erbe des Landes. Zeugen einer ruhmreichen Hochkultur finden sich über das ganze Land verstreut. Bekannt sind sicher die Akropolis in Athen oder Delphi, wo sich das berühmteste Orakel des antiken Griechenlands befand.Neben den vielen Denkmälern aus einer vergangen Zeit werden Sie in Griechenland auch immer wieder auf die Mythen und Geschichten einer alten Kultur stossen. So können Sie etwa den Olymp, das Zuhause der Götter oder Naxos, die Insel auf der der Göttervater Zeus der Legende nach aufwuchs, besuchen.Aber nicht nur für Mythen, Legenden oder Geschichten lohnt sich eine Reise nach Griechenland. Vor fast einem halben Jahrhundert waren es vor allem Hippies und ...

Drei Strandklassiker im Nachbarland

Nicht umsonst ist Frankreich das meistbesuchte Land der Welt. Die Grande Nation ist ein extrem vielfältiges Ferienziel. Im Winter locken die Skigebiete in den Alpen unzählige Besucher an. Zu den französischen Alpen gehören spektakuläre Gipfel wie der berühmte Mont Blanc oder die massive Barre des Écrins. Sie sind übrigens auch im Sommer einen Besuch wert. Die Bretagne und die Normandie locken die Liebhaber spektakulärer Küstenlandschaften und der nördlichen Weite. Wer es kosmopolitisch will, geht nach Paris und wer es ländlich-idyllisch mag, findet sein Ferienziel in der Provence oder im Elsass. Doch im Sommer zieht es einen Grossteil aller europäischen Touristen noch immer an die südlichen Küsten. Man sehnt sich nach Strand und Sonne und nach einer Abkühlung im milden Nass des Meers. Drei Klassiker möchten wir Ihnen auf diesem Blog vorstellen. Kaum überraschend, bietet Frankreich sogar in diesem Subsegment wieder Abwechslung. Die Côte d’Azur liegt am Mittelmeer und ist Anziehungspunkt für Stars ...