Le Marche – Ferien in Mittelitalien

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Allgemein, Destinationen.

Le Marche

Le Marche, auf Deutsch ‘die Marken’, bildet die Ostküste des Mittellandes Italiens und ist aufgrund des warmen Meeres und der hohen Berge sowohl für Wasserratten als auch für Naturfreunde ideal geeignet.

Das wunderschöne Hinterland ist kaum bewohnt, die Küstengebiete hingegen stark besiedelt. Ein Grossteil der Fläche ist Naturschutzgebiet. Mit den Nationalparks Monti Silbillini und Gran Sasso bietet die Region eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt. Mit grosser Aufmerksamkeit und etwas Glück können unter anderem Steinadler, Wanderfalken und Uhus beobachtet werden. Lange Wanderpfade in den Wäldern gibt es für Wanderer, aber auch Reitwanderwege und Kanustrecken. Viele interessante Möglichkeiten zur Erkundung der Natur bietet das Velo fahren oder auch das Tauchen im adriatischen Meer.

 

Ascoli Piceno

Die südlichste Provinz der Marken ist Ascoli Piceno. Soweit das Auge reicht gedeihen auf den Hügeln Obstgärten und Weinreben. Hier lässt sich der natürliche Geschmack der einfachen Dinge erleben.

Weiterlesen »