Keine Kommentare

In Mittelitalien an der Adria liegt die idyllische Region Le Marche.

Le Marche, auf Deutsch ‚die Marken‘, bildet die Ostküste des Mittellandes Italiens und ist aufgrund des warmen Meeres und der hohen Berge sowohl für Wasserratten als auch für Naturfreunde ideal geeignet.

Das wunderschöne Hinterland ist kaum bewohnt, die Küstengebiete hingegen stark besiedelt. Ein Grossteil der Fläche ist Naturschutzgebiet. Mit den Nationalparks Monti Silbillini und Gran Sasso bietet die Region eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt. Mit grosser Aufmerksamkeit und etwas Glück können unter anderem Steinadler, Wanderfalken und Uhus beobachtet werden. Lange Wanderpfade in den Wäldern gibt es für Wanderer, aber auch Reitwanderwege und Kanustrecken. Viele interessante Möglichkeiten zur Erkundung der Natur bietet das Velo fahren oder auch das Tauchen im adriatischen Meer.

 

Ascoli Piceno

Die südlichste Provinz der Marken ist Ascoli Piceno. Soweit das Auge reicht gedeihen auf den Hügeln Obstgärten und Weinreben. Hier lässt sich der natürliche Geschmack der einfachen Dinge erleben. Die alten Herrenhäuser und Höfe auf den Hügeln sind inzwischen in Ferienhäuser umgewandelt worden, erzählen aber aus ihrer Vergangenheit. Zwischen den zwei Fussmündungen des Tronto und des Chienti befinden sich viele beliebte Bade- und Ferienort mit schmalen und sandigen Küsten. Berge, Hügel, Täler, Wälder und Strände verleihen dem Gebiet eine einzigartige landschaftliche Vielfalt.

 

Ancona

Ancona Ancona 'San Ciriaco'ist die Regionshauptstadt der Marken und liegt direkt am Meer. Damals von den Griechen gegründet entwickelte sich die Stadt dank des Hafens zu einem wichtigen Handelspunkt an der Adria und ist heute eines der wirtschaftlichen Zentren der Region. Mit den zahlreichen Monumenten und einer tausendjährigen Geschichte mit historischem Zentrum ist Ancona eine Kunststadt. Die Kathedrale San Ciriaco, mit einer Fassade aus weissem und rosa Marmor, gehört zu den wichtigsten Denkmälern der Stadt. Das felsige Ufer des Küstenstrichs der Riviera del Conero ist für die Einzigartigkeit des Meeres und seine wunderschönen Strände bekannt. Die hohen, rauen Felsküsten und das artenreiche Meer machen Riviera del Conero zu einem bedeutenden Reiseziel, speziell für Taucher. Die Landschaft wird nebst Meer und Stränden mit Hügel ergänzt, die mit Weinreben und Olivenbäume übersät sind.

 

Pesaro-Urbino

Pesaro UrbinoDie vorwiegend hüglige Landschaft der Pesaro-Urbino erstreckt sich von den Hängen des Apennins bis zum adriatischen Meer. Naturliebhaber und zugleich Wasserratten kommen in Pesaro voll auf ihre Kosten. Durch die geologische Beschaffenheit ist die Provinz wahrhaftig verführerisch. Zu einem Badeort macht Pesaro das warme adriatische Meer. Für das ganzjährige milde Klima sorgen die zwei stadtangrenzenden Hügel. Das Verhältnis zwischen ländlicher und städtischer Umgebung, Binnen- und Küstenland sorgt für vielerlei Abwechslung und eine grosse Diversität.

 

Macerata

MacerataTäler, Berge, Hügel, Wälder und Felder bis zu den Ständer der Adriaküste: eine natürliche und äusserst abwechslungsreiche Kulisse. Macerata, die Provinzhauptstadt, befindet sich in 314 Metern über Meer zwischen den Tälern inmitten eines besinnlichen Panoramas. Macerata verfügt über das einzigartige Theaterstruktur Sphäristerium. Das Theater bietet für einige Opernsänger die weitaus beste Akustik in ganz Italien. Die Provinz Macerata ist von den feinen Sandstränden, entlang der Flüsse Chienti und Potenza, in weniger als einer Stunde erreichbar.

 

Fermo

In der kleinen Gemeinde Amandola inmitten der Provinz Fermo befindet sich ein Damm, welcher im Sommer einen künstlichen Stausee bildet. Von hier aus lassen sich aufregende Reitausflüge, Wanderungen oder Mountainbike-Touren unternehmen. Dabei können Reiher sowie andere Wasservögel und aus den Hochsitzen Hirsche im Wildgehege beobachtet werden. Shoppingfans hingegen finden in der Näher der Stadt Fermo ein paar Ortschaften, welche für Schuh-Outlets und für Ausverkäufe bekannt sind.

 

Verbringen Sie Ihre Ferien in einem authentischen Ferienhaus in der vielfältigen und natürlichen Region Le Marche in Italien. Buchen Sie noch heute eine von über 550 Ferienhäuser und Ferienwohnungen von e-domizil in Le Marche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.