Keine Kommentare

Die Schweiz – ein Land der Seen, Bergen und Schoggi. Unsere Schweiz ist Vielfalt pur und so auch das Familienangebot! Besuchen Sie die schönsten Orte des Landes und erleben Sie mit Ihrer Familie eine unvergessliche Zeit. Von spannend bis lehrreich, erholsam bis actionreich – in der Schweiz kommen alle Familienmitglieder auf Ihre Kosten. Finden Sie in unserem Blog Inspiration für Ihre nächsten Familienferien. Ein Spass für Klein und Gross!

Eichhörnliweg Arosa

Handzahme Eichhörnchen mit grossem Appetit bewohnen einen Waldabschnitt in Arosa. Der beliebteste Tagesausflug in Arosa bei Familien ist zweifellos der Eichhörnliweg. Die putzigen und zahmen Tierchen fressen Ihnen direkt aus der Hand. Nicht nur Eichhörnchen möchten gerne Nüsse ergattern, sondern auch zahlreiche Vögel getrauen sich aus der Hand zu fressen. Nehmen Sie unbedingt selber Futter mit, am besten Nüsse mit Schale. Der Eichhörnliweg startet unterhalb des Waldhotels National und endet bei der Bushaltestelle Maran. Mit ÖV und Auto bequem und unkompliziert zu erreichen. Verwöhnen Sie sich nach einem anstrengenden Spaziergang mit einem Käsefondue im Fonduehüüsli im Prätschli. Unternehmen Sie mit Ihrer Familie einen Ausflug nach Arosa und bestaunen Sie die tierische Vielfalt hautnah.

Eichhörnliweg in Arosa, hier fressen die Tiere direkt aus der Hand

Wassersport auf dem Davosersee

Wasserspass bis zum geht nicht mehr. Geniessen Sie verschiedenste Wassersportarten auf dem Davosersee, von Surfen über Kiten bis hin zu Segeln. Der Davosersee erreicht im Sommer eine Temperatur von bis zu 20 °C, ideal für ein herrliches Sonnenbad. Drei leckere Restaurants runden die sportliche Aktivitäten ab und verleihen einem eine gute Laune. Die Saison für Wassersport auf dem Davosersee ist zwar kurz, aber intensiv. Je nach Sommer kann man von Mai bis anfangs September seine Zeit auf dem See verbringen. Einerseits gibt es beim Lido Parkplätze für Autos oder man reist mit dem Zug nach Davos Dorf und geht 900 Meter zu Fuss zum See. Fahren Sie im Sommer spontan nach Davos und überzeugen Sie sich von der Schönheit des Davosersees.

Wassersportarten auf dem Davosersee

Adventure Park (Seilpark) Davos

Tauchen Sie in ein Abenteuer in grosser Höhe. Fühlen Sie den Puls, der Ihnen bis in den Hals schlägt. Der Seilpark in Davos bietet 5 Parcours mit 8 verschiedenen Schwierigkeitsgraden an. Ein Kinderparcours und zwei Kinderspielplätze lassen auch die jüngsten Mitglieder am Spass teilhaben. Kinder von 4-8 Jahre sind beim Kinderparcours bestens aufgehoben, da er vom Boden aus speziell gesichert ist. Mit maximal 3 Stunden Aufenthaltszeit im Park und anschliessendem Grillieren können Sie einen ganzen Nachmittag füllen. Sie finden den Seilpark an der Flüelastrasse 27, wenn Sie die erste grosse Kreuzung links über den Bahnübergang nehmen. Da nur wenige Parkplätze vorhanden sind, bietet sich die Anreise mit den ÖV an. Die Bushaltestelle Stilli befindet sich direkt vor dem Seilpark, während der Bahnhof Davos Dorf in nur 7 Minuten zu Fuss erreichbar ist. Schauen Sie im Adventure Park Davos vorbei, wenn Sie ein Adrenalinschub brauchen und auf knifflige Situationen stehen.

Adventure Seilpark in Davos

Splash e Spa Tamaro

Ein freier Fall in einer Wasserrutsche, klingt das nicht spektakulär? Für ein Schlechtwetter Programm ist der Splash e Spa in Rivera genau die richtige Alternative. Nebst einem modernen Brandungswellenbad mit Strand, gibt es auch actionreiche Wasserrutschen, die einem den Atem rauben. Für eine gemütliche Variante wäre das grosse Thermalbecken oder das Spa die perfekte Lösung. Man erreicht den Wasserpark direkt von der Autobahn. Die Ausfahrt heisst Rivera / Monte Ceneri oder Sie nutzen das RailAway Angebot von SBB. Der Bahnhof Rivera-Bironico ist nur 300 Meter vom Wasserpark entfernt. Für Wasserratten ist das Splash e Spa ein Paradies – was sind Sie für ein Typ?

Aareschlucht Meiringen

Spektakuläre Felswände und preschende Wassermassen bringen Sie zum Staunen. Zwischen Meiringen und Innertkirchen befindet sich ein tausend Jahr alter Lauf von bis zu 200 Meter Tiefe. Die Aare erodierte Jahrhunderte lang einen Lauf ins Gestein, was schlussendlich eine 1.4 Kilometer lange Schlucht formte. Fühlen Sie die mystische Kraft des Gletscherwasser, welches in Massen in die Schlucht prescht. Die Aareschlucht befindet sich in Meiringen und ist mit dem Auto gut erreichbar (überall Wegweistafeln). Wenn Sie mit dem Zug anreisen, erreichen Sie die Aareschlucht bequem mit der Meiringen-Innertkirchen-Bahn. Die Natur kennt keine Grenzen. Sie können das mit eigenen Augen beobachten, wie das Wasser seinen eigenen Weg durch das Gestein bahnt.

Aareschlucht in Meiringen

Muggestutzweg Hasliberg

Eine alte Geschichte besagt, dass sich Zwerge auf dem Hasliberg zwischen Fels und Wald verstecken! Vergewissern Sie sich selber. Die Haslizwerge, mit Muggestutz dem ältesten Haslizwerg, haben eine lange Tradition im Haslital und werden von den Kindern geliebt. Während der Wanderung gibt es verschiedene Erlebnisposten wie die Tannzapfentröchni, die Adlerschaukel und die Höhlen, wo sich die Kinder spielerisch austoben können. Beim Aufstieg kann man eine atemberaubende Aussicht auf den Brienzersee geniessen. Für den grossen Hunger empfehlen wir verschiedene Köstlichkeiten aus der Region im Bergrestaurant auf der Mägisalp. Die Haslizwerge findet man auf dem Brünig Richtung Haslital (alles angeschrieben), reisen Sie lieber mit dem Auto an. Erleben Sie eine Wanderung, die Ihnen für immer in Erinnerung bleibt. Muggestutz begrüsst Sie von Herzen in seiner Heimat.

Trotti Bike Engelberg

Wem es zu Fuss zu gemächlich ist, der sollte die rasante Fahrt mit dem Trotti Bike ausprobieren. Die 3.5 Kilometer lange Fahrt von der Station Gerschnialp hinunter zur Talstation der Titlis Bergbahn verläuft hauptsächlich durch den Wald. Mit dem Trotti Bike müssen Sie nichts anderes machen als lenken und bremsen. Hals- und Beinbruch für die, die den Mut haben. Das empfohlene Kindesalter ist ab 10 Jahre und einer Grösse von ca. 125cm. Die Trotti-Bikes können Sie an der Station Gerschnialp ausleihen und schliesslich an der Talstation der Titlisbahn wieder abgeben. Schnappen Sie frische Luft, während Sie mit dem Trotti Bike dem Tal entgegen fahren. Geniessen Sie eine Fahrt durch die Flora und Fauna von Engelberg.

Falknerei Locarno

Die Falknerei entführt Sie in eine spannende Welt der Greifvögel, wo Sie Adler, Falken, Eulen und Geier in Ihrem Element hautnah erleben können. Ein Greifvogel im freien Flug, versetzt Sie und Ihre Familie in eine Atmosphäre zwischen Natur, Tier und Mensch. Bewundern Sie Vögel aus allen Ecken der Welt und geniessen Sie die Zeit weg vom Alltag. Reisen Sie mit dem Zug nach Locarno Zentrum, wo Sie noch Zeit im Städtchen bzw. am See verbringen können und anschliessend fahren Sie mit dem Bus Nr. 311 Richtung Fevi. An der Haltestelle „Case Popolari“ steigen Sie aus dem Bus und laufen ca. 3 min zur Falknerei. Im Sommer sollte die Falknerei in Locarno unbedingt auf Ihrem Terminplan stehen. Eine Vogelschau mit einer solchen Artenvielfalt sollte man sich nicht entgehen lassen.

Schatzsuche in Nendaz

Wollten Sie schon immer einmal auf Rätselsuche und sich dabei wie Indiana Jones fühlen? Dann machen Sie mit der ganzen Familie eine Wanderung durch das 4 Vallée. Für Spannung während der Wanderung sorgen zwei verschiedene Kinderrätsel. Beim einen Rätsel soll das Murmeltier im Geröllfeld gerettet werden und beim anderen lernen Sie Spannendes über die einheimischen Tierarten. Um eine Schatzsuche in Nendaz durchzuführen, melden Sie sich bei Nendaz Tourisme an der Route de la Télécabine 1 in Haute-Nendaz. Das 4 Vallée bietet eine Vielzahl Aktivitäten. Besuchen Sie das Wallis mit Lust auf eine Abwechslung zum Alltag.

Schokoladenfabrik im Toggenburg

„Schoggi macht glücklich“ heisst es so schön. Besuchen Sie das Chocolarium in Flawil im Toggenburg und buchen Sie eine interaktive Führung mit Ihren Kindern, um das Geheimnis der Schokolade zu lüften. Begeben Sie sich auf eine süsse Reise und Sie bekommen einen einmaligen Einblick in die Produktion. Von Rundgängen über Giesskurse bis hin zu „Z’Morge mit em Globi“. Wenn Sie auf der A1 fahren müssen Sie die Ausfahrt Oberbüren nehmen, damit Sie anschliessend in die Überlandstrasse Richtung Flawil einbiegen können. Die Fabrik befindet sich links vom Ortsausgang Flawil. Mit dem Zug reisen Sie zum Bahnhof Uzwil, mit anschliessendem Postauto bis zur Haltestelle Meastrani. Schoggi macht glücklich, aber eben auch dick, wenn man zu viel isst. Hier rollt man am Ende vom Tag regelrecht aus der Fabrik hinaus.

Klettersteige Braunwald

Schwindelige Höhen, Panorama pur und Natur Feeling mitten im Herz der Schweiz. Für schwindelfreie Naturliebhaber sind die Klettersteige eine optimale Herausforderung. Erleben Sie ein Bergerlebnis in luftiger Höhe und meistern Sie etwas nicht Alltägliches. Das Klettererlebnis verläuft auf dem Grat von vier Gipfel mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Bergschuhe bzw. Trekkingschuhe sind ein absolutes Muss für solche Gratwanderungen. Nehmen Sie Kontakt mit Kessler Sport Braunwald auf. Sie finden das Geschäft an der Dorfstrasse 7 in Braunwald. Mit den öffentlichen Verkehrsmittel erreichen Sie Braunwald direkt mit der S25 von Zürich HB innert 1h 30min. In den zahlreichen Restaurants in Braunwald speisen Sie ausgesuchte Gourmet-Menüs. Gönnen Sie sich regionale Delikatessen!

Gipfelkette in Braunwald