Alle Urlaubs-News

Keine Kommentare

Ferien an der Côte d'AzurDie französische Mittelmeerküste Côte d'Azur ist nicht nur für berühmte Persönlichkeiten, wie R'nB Star Rihanna, Schauspielerin Penelope Cruz oder Prinz Harry, ein Ferienort geworden. Immer mehr Schweizer Paare und Familien mieten Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen in dieser Region, welches für ihr angenehm mildes Klima bekannt ist. Im Winter kann es an der Côte d'Azur an sonnigen Tagen bis zu 20 °C werden, wobei im Sommer die Temperaturen selten über 30 °C ansteigen. Über 2‘000 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Villen sind an der Côte d'Azur an den Orten wie Antibes, Beaulieu, Cannes, Frejus, Menton, Grasse, Sainte Maxime, Nizza, Saint Tropez, Vence und Villeneuve Loubet und vielen weiteren zu entdecken. Ob man als Paar, alleine oder mit der ganzen Familie reist, an der Côte d'Azur  findet jeder ein passendes Ferienhaus oder eine ...

2 Kommentare

e-domizil kann auf einen sehr erfolgreichen Winter zurückblicken. Der Schweizer Marktführer bei der Online-Vermittlung von Ferienwohnungen verzeichnete für den Winter 2012/2013 ein sattes Plus von 26,7% im Vergleich zum Vorjahres-Winter (Dezember-März). Mit Ausnahme des Wallis konnten alle Schweizer Regionen deutlich mehr e-domizil Gäste als im Vorjahr begrüssen. Das grösste Wachstum erreichte auf www.e-domizil.ch Graubünden (+51,5%). Für den Sommer 2013 wählen Herr und Frau Schweizer im Vergleich zu anderen Jahren wieder vermehrt die Schweiz als Ferienwohnungs-Reiseziel. Wie der aktuelle e-domizil Ferienwohnungsbericht (Download: www.e-domizil.ch/presse) zeigt, war der Kanton Graubünden im letzten Winter das beliebteste Reiseziel der e-domizil Kunden: über 55% der Buchungen gingen für östlichsten Schweizer Kanton ein, was einem Plus von 51,5% zum Vorjahres-Winter entspricht. Das zweitwichtigste Winter-Reiseziel der e-domizil Kunden ist das Wallis, die einzige Region die im Winter von e-domizil Kunden weniger häufig als im Vorjahr gebucht wurde (-5,8%). Insgesamt verzeichnete e-domizil im Vergleich zum Vorjahr ein ...

Keine Kommentare

Die Schweiz erstrahlt momentan wieder als Winterwunderland. Für alle Wintersport-Fans ist nun wieder Zeit, ihrem liebsten Hobby zu frönen. Um das optimal auszukosten, sind Ferien in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung die perfekte Lösung. Direkt an der Piste, genügend Privatsphäre oder einfach mehr Freiheit sind nur einige der Vorzüge die eine Ferienwohnung bietet. Wir freuen uns, dass wir diesen Winter unser Angebot noch weiter erweitern konnten und bieten Ihnen ab sofort eine Vielzahl neuer Objekte in Flims, Laax, Falera und Savognin an! [caption id="attachment_857" align="alignleft" width="300"]Winterwunderland Laax Winterwunderland Laax[/caption] In Flims Laax Falera bieten wir Ihnen über 300 neue Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl. Darunter sind viele Ferienwohnungen direkt an der Piste, um Ihnen den Winterspass so bequem wie möglich zu machen. Des Weiteren finden Sie Unterkünfte für Ferien mit Haustieren, um lange ausgedehnte Spaziergänge in den Bergen zu machen. Falls Sie in Ihren ...

Keine Kommentare

e-domizil, der Schweizer Marktführer bei der Online-Vermittlung von Ferienwohnungen, verzeichnet für die ersten 9 Reisemonate des Jahres 23% mehr Buchungen als in der Vorjahresperiode. Nach Buchungseingängen beträgt das Plus 30%, für Schweizer Ferienwohnungen sogar 41%. Während traditionelle Schweizer Ferienwohnungs-Reiseveranstalter eine Stagnation oder Rückgänge vermelden, buchen immer mehr Schweizerinnen und Schweizer ihre Ferienwohnungen auf Online-Plattformen wie www.e-domizil.ch. Diesen Trend hin zu Online-Buchungen bestätigt auch eine aktuelle Kundenumfrage von e-domizil bei über 1‘200 Kunden: 22% der Befragten gaben an, in diesem Jahr zum ersten Mal eine Ferienwohnung im Internet gebucht zu haben. Schweizer Touristen sind in diesem Sommer gemäss dem aktuellen e-domizil Ferienwohnungsbericht vermehrt ins günstige Euro-Ausland gereist. Für die umliegenden Länder verzeichnet der Schweizer Online-Marktführer Marktanteil-Gewinne: Frankreich +0,7 Prozentpunkte, Italien +0,3 Prozentpunkte, Österreich +0,4 Prozentpunkte. Das Reiseland Schweiz hat in diesem Sommer – trotz deutlichem Buchungswachstum – Marktanteile verloren (-0,7 Prozentpunkte). Noch grösser ist der Marktanteilverlust ...