Alle Urlaubs-News

Keine Kommentare

edom-pweisskopfDas exotische und fernöstliche Thailand ist die ideale Destination für den Winter für alle Sonne-, Strand und Sommer-Hungrigen. Sehr schön und empfehlenswert finde ich die Insel Koh Samui in Südthailand. Entlang der Strände kann man diverse Restaurants besuchen und die thailändische Gastfreundlichkeit und das köstliche Essen geniessen. Nebst viel Sonne und Erholung laden diverse Angebote zur aktiven Betätigung ein. Sehr empfehlen kann ich die lustige Trendsportart Stand-Up Paddling. Das ist gar nicht mal so einfach und sorgt für viel Spass. Oder man mietet ein Kajak und paddelt los bis nach Tongsai Bay. Einen ruhigeren und friedlicheren Abschnitt  habe ich kaum je gesehen auf dieser Welt. Den Thailand-Aufenthalt in individueller Form genissen lässt es sich am besten in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus von e-domizil. Buchen Sie noch heute Ihr Traumdomizil auf Thailand

Keine Kommentare

Für mich vereinigt das Engadin in Graubünden einige der schönsten Seiten der Schweiz in einer Destination. Für geübte Mountainbiker empfehle ich die Alp Clünas Rundtour ab/bis Scuol. Die Tour ist eher anspruchsvoll, aber wer durchhält wird mit Glückshormonen und toller Aussicht belohnt. Als Zwischenstopp empfehle ich die urchige und bewirtete Alp Laret. Es gibt originale Alpprodukte zu kaufen und bietet ein reichhaltiges Verpflegungsangebot zur Stärkung nach der Anstrengung. Eine ganz spezielle Einführung in das jahrhundertealte alpine Trockenfleischhandwerk erhält man in der Metzgerei Hatecke in Scuol. Die Führung dauert ca. 45 Minuten und man darf zuschauen und sogar degustieren. Nach so viel Sport, Kulinarik und Kultur darf man sich auch mal entspannen. Das Engadin Bad Scuol bietet ein umfassendes, vielseitiges Angebot über das ganze Jahr hinweg. Besonders empfehlenswert finde ich das römisch/irische Bad - eine echte Erholung für Körper und Geist. Bei e-domizil finden Sie über 2'500 ...

2 Kommentare

SelinaEine ideale Destination für aktive Herbstferien ist das vielseitige Berner Oberland. Rund um den Thuner- und Brinzersee gibt es schöne und lange Velo-Strecken, die zu idyllischen Ein- oder Mehrtagesausflügen einladen. Wer  nach der sportlichen Betätigung müde wird, kann mitsamt seinem Velo aufs Schiff umsteigen und den See bei einem Glas Rivella und einem Päckli Pommes-Chips geniessen. Sehr empfehlenswert ist ein Besuch der berühmten Beatushöhlen am Thunersee. Die Höhlen liegen am Nordufer des Sees, an welchem auch der Jakobsweg verläuft, und sie lassen sich bequem mit dem Schiff anfahren. Östlich von Interlaken liegt der Brienzersee am Fuss des Brienzer Rothorns. In der Nähe von Brienz liegt auch das bekannte Freilichtmuseum Ballenberg, das seinen Gästen eindrücklich die Geschichte der Schweiz präsentiert. Buchen Sie noch heute eine von über 1'580 Ferienwohnungen und Ferienhäuser von e-domizil im Berner Oberland.

Keine Kommentare

Tolle Badeferien kann man ganz in der Nähe zB. in Nizza an der Côte d'Azur in Frankreich verbringen. Besonders gefallen haben mir der wunderschöne, lange Strand und das atemberaubende und wahrhaftig azurblaue Meer - ganz dem Namen der Küste entsprechend. Entlang des Strands gibt es eine langgezogene Fussgänger-Promenade, die zum Flanieren und Velofahren einlädt. Wer genug hat vom relaxen am Strand, kann sich vom schönen Flair von Nizza verführen lassen und die vielen Museen, Geschäfte und Restaurants auskundschaften gehen. Auch lohnenswert ist ein Ausflug in das Fürstentum Monaco, dem zweitkleinsten Staat der Erde, das  mit dem Auto in etwas 30 Minuten gut erreichbar ist. Über 2670 Feriendomizilen an der Côte d'Azur warten auf Sie. Buchen Sie noch heute Ihre Traumunterkunft!  

Keine Kommentare

Die Region rund um den Lago Maggiore könnte schöner und vielseitiger kaum sein. Sehr empfehlen kann ich die Stadt Locarno – auch bekannt als der wärmste Ort der Schweiz. Nebst der bekannten Piazza Grande und den typischen Cafes und Gelaterias ist mein Geheimtipp ein Ausflug mit der Gondelbahn nach Cardada. Die Talstation der Gondelbahn liegt in Orselina, fast direkt beim Bahnhof Locarno. Mit einer nostalgischen Sesselbahn geht der Aufstieg von Cardada weiter nach Cimetta. Die Natur und die Aussicht auf den Lago Maggiore sind einfach atemberaubend. Wagemutigen Feriengästen empfehle ich einen James-Bond Bungy-Jump an der berühmten Staumauer im Verzasca-Tal, dies ist von Locarno aus leicht mit dem Auto erreichbar.